Der UTS-Netzwerktag 2024 ist am 15. März

Unser erster Netzwerktag während des Frauenmärz 2023 hatte soviel positive Resonanz, dass wir 2024 wieder einen Netzwerktag starten. Wir freuen uns am 15. März 2024 von ca. 10 bis 22 Uhr im Rathaus Schöneberg mit Euch einen spannenden und vor allem auch vielfältigen Tag zu erleben, mit Vorträgen, Führungen und Workshops. Ort: Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, Raum 1102, Goldener Saal

„jetzt“ ist das Motto des UTS-Netzwerktags 2024!

In der schnellen Welt des Unternehmertums wollen wir uns einen Tag Zeit nehmen, den Moment zu nutzen und uns mit Gleichgesinnten zu verbinden. Herzlich willkommen zu unserem Netzwerktag für Unternehmerinnen – einer Veranstaltung, die dem „Hier“ und „Jetzt“ gewidmet ist, um Wissen zu teilen, Inspiration zu finden und gemeinsam zu wachsen.

Warum „jetzt“?

Zum einen wollen wir den Augenblick als eine Aufforderung feiern, den Moment zu nutzen und uns selbst zu stärken. Um produktiv zu sein, dürfen wir Wege finden, im „Hier“ und „Jetzt“ zu sein.

Zum anderen bist Du als Unternehmerin gefordert, ins Tun zu gehen – jetzt! Um erfolgreich Dein Geschäft aufzubauen und weiterzuentwickeln, ist es wichtig, Dir darüber bewusst zu sein, was Dich ins Tun bringt oder was Dir hilft, zügig Herausforderungen zu begegnen …

Dieser Tag bietet uns selbständigen Frauen eine Plattform, um uns zu verbinden, Erfahrungen zu teilen und voneinander zu lernen.

Wir freuen uns zum Beispiel auf

  • Inspirierende Vorträge: Erfolgreiche Unternehmerinnen teilen ihre persönlichen Geschichten, Herausforderungen und Momente des Triumphs. Lass Dich von ihren Erfahrungen motivieren und anregen.
  • Workshops & interaktive Sessions: Tauche ein in praxisnahe Workshops. Mögliche Themen sind zum Beispiel Selbstvermarktung, Networking-Strategien … – nutze die Gelegenheit, Dein Wissen zu erweitern und Impulse zu erhalten.
  • Networking-Möglichkeiten: Knüpfe wertvolle Kontakte mit Gleichgesinnten. Der Tag bietet zahlreiche Gelegenheiten zum Networking, sei es beim informellen Austausch während der Pausen oder bei geplanten Netzwerksessions.

Der Netzwerktag „jetzt“ verspricht einen interessanten und kurzweiligen Tag voller Erkenntnisse. Wir freuen uns darauf, Dich willkommen zu heißen!

(Text: Katja Rossel)

JETZT das Programm mitgestalten

Du willst aktiv dabei sein und einen eigenen Vortrag, Deine Unternehmenspräsentation oder einen Workshop beim UTS-Netzwerktag anbieten, dann melde Dich bis spätestens bis zum 8. Januar 2024 per Mail bei Uta, UTS@c-co.de.

Folgendes brauchen wir von Dir:
  • einen aussagekräftigen Titel
  • einen kurzen Text (bis ca. 6 Zeilen), der Dein Angebot beschreibt
  • Deine vollständigen Kontaktdaten
  • ein Foto von Dir in guter Bildqualität inkl. Fotocredit
  • Dein Beitrag sollte nicht für länger als 45 Minuten konzipiert sein. Die Länge richtet sich letzten Endes auch nach der Zahl der Anmeldungen.

Dein Beitrag sollte für 20 bis max. 45 Minuten konzipiert sein.

Aus Euren Einsendungen stellen wir ein tolles Programm zusammen, dass wir bis spätestens zum 10. Januar beim Veranstalter des Frauenmärz „einreichen“ müssen, um sowohl im Flyer als auch auf der Website sichtbar zu werden.

Änderungen behalten wir uns vor. Eine Garantie zur Teilnahme mit Deinem eigenen Beitrag können wir nicht geben, da wir eine Auswahl treffen müssen, wenn es zu viele Beiträge gibt.

Willst Du einfach nur am UTS-Netzwerktag teilnehmen? Dann melde Dich bitte an unter UTS@c-co.de. Der Unkostenbeitrag beträgt 10 Euro. Ein Beitrag zum Bufett ist sehr willkommen.

Workshop beim UTS-Netzwerktag 2023 im Goldenen Saal, Rathaus Schöneberg

Der UTS-Netzwerktag 2023

Unter dem Motto: 11 Frauen = 10 Angebote + 1 Speed-Dating zeigten 11 Unternehmerinnen einem Publikum von bis zu 120 Frauen, was sie können und was sie anbieten. Es gab eine Reihe von Vorträgen, Workshops und auch ein Kabarett und Buffet.

Mit dabei waren:

  • Uta Tietze: Nicht nur Buchstaben schieben
  • Stella Burckschat: Das persönliche Buch
  • Ina Rathfelder, Ute Großmann: Meine Führungssuperpower – Kreativ-Workshop
  • Nadjenka Borch: Häufige Website-Fehler und wie sie behoben werden können
  • Panja Acksel: Mehr Leichtigkeit statt Stress und Strafen
  • Sigrid Künstner: Essbare Wildpflanzen im Frühjahr
  • Angélique Semmler: Workshop Glaubenssätze
  • Lilo Rödder: Müssen Frauen gut angezogen sein?
  • Katja Rossel: Verkaufen mit Herz
  • Claudia Clarin: Kabarett „Menströse Frauen“